Vimana FAQ’s

Elica in der PilotenausbildungGerne beantworten wir Ihnen individuell und persönlich alle Ihre Fragen rund um die Testvorbereitung, dem Training in unserem Unternehmen und mit unserer Software sowie Ihre fliegerische Karriere betreffend. Rufen Sie uns einfach an, schreiben Sie uns eine Email oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Internetseite. Eine Reihe von häufig an uns gestellten Fragen finden Sie nun hier beantwortet:

„Warum dauern die Seminare bei Vimana nicht so lange wie bei anderen Anbietern?“

Die maximale Seminarteilnehmerzahl der Vimana Assessment Seminare für die Vorbereitung zur Pilotenausbildung ist auf höchstens 5 Teilnehmer pro Gruppe beschränkt! Dies garantiert zum einen eine höchst individuelle Betreuung. Zum Anderen können so die Wartezeiten auf die einzelnen Schulungsbausteine (individuelles Interviewtraining, Streitgespräche usw.) massiv reduziert werden und dadurch muss bei Vimana die Schulungsdauer nicht auf eine ganze Woche gestreckt werden, um alle Seminarinhalte vermitteln und schulen zu können!

„Soll ich mich wirklich mit einer professionell-kommerziellen Trainingssoftware und eventuell sogar mit einem Seminar vorbereiten, da ja von anderen Seiten eher davon abgeraten wird?“

Diese Frage müssen Sie letztlich selbst für sich entscheiden. Fakt ist, dass sämtliche Tests als durchaus anspruchsvoll bis richtig komplex bezeichnet werden müssen. Im Laufe der Jahre wurde vermehrt auf die diversen Einstellungstests trainiert und entsprechend wurde auch das Prüfungsniveau immer weiter angehoben. In der Regel besteht keine Möglichkeit, einen Test bei negativem Ergebnis zu wiederholen. Es gilt also, diese einzige Chance zu nutzen und daher empfehlen wir aus unserer Sicht, auf eine professionelle Vorbereitung für die Pilotenausbildung zurückzugreifen. Wieso sollten Sie nicht alles, was in Ihrer Macht steht tun, um Ihr Ziel auch zu erreichen? Die Erfolgsquoten sprechen für sich!

Welchen Trainingsanbieter soll ich wählen?

Auch diese Frage müssen Sie letztlich selbst für sich entscheiden abhängig davon, welches Konzept Ihnen am meisten zusagt. Nehmen Sie dazu gerne jederzeit Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns darauf, Ihnen ausführlich Rede und Antwort rund um unser Unternehmen so wie Ihre Schulung bei uns zu stehen.

Wann sollte mit dem Training begonnen werden?

Prinzipiell ist immer zu empfehlen, so früh wie möglich mit dem Testtraining zu beginnen. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass das Training effektiver abläuft, wenn der Prüfungstermin zur Pilotenausbildung noch nicht unmittelbar bevorsteht. So können Sie entspannter trainieren und haben mehr Zeit, eventuelle individuelle Lücken zu schließen. Sie sollten mindestens 5 bis 8 Wochen intensive Trainingszeit einkalkulieren. Diese Zeit reicht in der Regel dann aus, wenn Sie nebenbei nicht berufstätig sind oder einer anderen Voll- bzw. Teilzeitbeschäftigung (Studium; Zivildienst; usw.) nachgehen. Ist dies der Fall empfehlen wir, im idealen Fall noch früher mit dem Training für Ihre Pilotenausbildung zu beginnen. Die Vorbereitung auf ein reines Assessmentcenter beansprucht dagegen etwas weniger Zeit. Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit! Wir besprechen mit Ihnen den für Sie persönlich besten Trainingsplan!

Was unterscheidet Vimana® von den anderen Vorbereitungsunternehmen?

Vimana® ist das erste und derzeit einzige Unternehmen, welches eine vollumfängliche Testvorbereitung anbietet, ohne dass ein Seminarbesuch zwingend erforderlich ist, will man auf alle Items der Selektion vorbereitet sein. Das bausteinartig gestaltete Buchungssystem ermöglicht es Ihnen, frei zu wählen, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen wollen. In den optional angebotenen Ergänzungsseminaren erwartet Sie ein hochkompetentes Schulungspersonal zusammengesetzt aus Diplom Psychologinnen, aktiven Verkehrspiloten die selbst schon an den entsprechenden Auswahlverfahren teilgenommen haben und hochqualifizierten Fachlehrern. Dort steht sodann nicht mehr der klassische Frontalunterricht im Vordergrund sondern vielmehr die individuelle Betreuung, die Klärung von Fragen sowie der „Final Check-Up“. Selbstverständlich kommen dabei nur modernste und authentische Medien wie Touchscreens zum Einsatz.

Für eine vollumfängliche Vorbereitung auf ein Assessmentcenter ist jedoch nach wie vor der Seminarbesuch vor Ort erforderlich.

Kann ich mir vor einer Buchung selbst ein Bild vor Ort machen?

Sehr gerne, jederzeit! Selbstverständlich können Sie uns jederzeit besuchen und sich Ihr eigenes Bild vor Ort machen. Rufen Sie uns vor Ihrem geplanten Besuch einfach kurz an! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gibt es bei Vimana® eine Bestehens-Garantie oder eine Geld-zurück-Garantie?

Nein. Entsprechende Garantien können und wollen wir nicht geben. Dies wäre als unprofessionell und unseriös zu bewerten. Niemand kann Ihnen eine entsprechende Garantie geben, egal wie gut und wie viel Sie trainiert haben. Das letztliche Ergebnis einer Selektion hängt von zu vielen nicht von Vimana® beeinflussbaren Faktoren wie die aktuelle Tagesverfassung usw. ab. Die äußerst erfreulichen Bestehens-Quoten unserer Kunden sprechen hingegen für sich.

Wie lange kann ich bei Vimana® trainieren?

Wenn Sie sich für eine Seminarteilnahme entschieden haben, so können Sie dieses innerhalb von 12 Monaten beliebig oft besuchen (freie Plätze jeweils vorausgesetzt – siehe dazu auch die Vimana® AGBs). Die Softwarepakete sind ebenfalls über einen Zeitraum von einem Jahr uneingeschränkt nutzbar. Wollen Sie die Nutzungsdauer nach Ablauf eines Jahres verlängern, dann kontaktieren Sie uns bitte direkt. Gerne informieren wir Sie dann über die dafür nötigen Voraussetzungen sowie die anfallenden Gebühren für die Lizenzverlängerung um weitere sechs Monate.

Wie hoch belaufen sich die “Bestehens-Quoten“ von Vimana®?

Dies ist die uns wohl am häufigsten gestellte Frage. Sie sollten sich keinesfalls von derartigen Angaben leiten lassen, weder bei der Wahl des Vorbereiters noch persönlich beim Test. Statistische Quotenangaben helfen Ihnen persönlich in keinem Fall weiter. Was nützt Ihnen die Statistik, wenn beispielsweise 9 von 10 Kandidaten eines Unternehmens – bei welchem auch Sie sich haben vorbereiten lassen – beim Test erfolgreich abschneiden, Sie jedoch der „zehnte“ Kandidat sind, der einen negativen Bescheid erhält?! Zweifelsfrei gehören die von Vimana® geschulten Kandidaten zu den Erfolgreichsten bei den Tests für eine Pilotenausbildung.

Welche Tests werden bei Vimana® trainiert?

Sie werden stets alle relevanten Tests für Ihre Pilotenausbildung in topaktueller Form kennenlernen und trainieren diese. Beim eigentlichen Test werden Sie dann keine Überraschungen erleben. Nach erfolgreichem Vimana® Training werden Sie darüber hinaus auch für eventuelle Veränderungen oder unmittelbare Neuerungen bei den Tests optimal gerüstet sein.

Kann ich auch über Dritte Informationen über Vimana® einholen?

Gerne können wir Ihnen Kontaktdaten ehemaliger Vimana® Kunden mitteilen um sich über diese völlig unabhängig zu informieren.

Wo kann ich während der Dauer des Seminars übernachten?

Im unmittelbaren Umkreis um das Seminar befinden sich etliche Hotels und Unterkünfte aller Preisklassen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Buchung eines Zimmers nach Ihren Wünschen.

BAZ und BfD. Kann ich die mir als Zivildienstleistender zustehenden Mittel für die von Vimana® angebotenen Kurse verwenden?

Dies ist möglich! Dazu müssen Sie einen entsprechend ausgefüllten Kostenvoranschlag bei Ihrer Dienststelle einreichen. Nach der Genehmigung durch diese und bestätigter Seminarteilnahme werden Ihnen die Kosten für die Vorbereitung rückerstattet.

Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns sowie Ihrer Dienststelle auf!

Beachten Sie, dass der BfD der Bundeswehr Vorbereitungsseminare dieser Art für Wehrdienstleistende seit 2007 generell nicht mehr fördert.