Erfahrungsbericht: Ein Interviewtraining mit Vimana

Der 21-jährige Paul hat bei Vimana ein Training zur Vorbereitung auf das Interview-Training bei SWISS Air absolviert. Hier berichtet er von seinen Eindrücken:

Nach einem gescheiterten Bewerbungsversuch bei Lufthansa wollte ich für meine nächste Chance bei SWISS Air nichts unversucht lassen und entschied mich für ein Training bei Vimana in Regensburg.

Das Training fand in einem modernen Gebäude in Regensburg statt. Nach einer freundlichen Begrüßung durch das Team von Vimana, bestehend aus einem Verkehrspilot sowie einer Psychologin, wurde mir der weitere Ablauf erläutert. Ich würde zunächst ein Interview durchlaufen, das so echt wie möglich sein sollte. Ich sollte mir vorstellen, in Zürich zu sein und mit einem Prüfungsteam von SWISS Air zu sprechen. Die Dauer des Gesprächs würde davon abhängen, wie ich mich bei der Beantwortung der Fragen schlug. Im Anschluss war eine Nachbesprechung geplant, um meine Antworten auf die Fragen detailliert zu besprechen.

Das Interview
Nach der Vorbesprechung musste ich noch einmal kurz vor der Tür warten. Das Warten und die originalgetreue Interviewsituation machten mich ziemlich nervös und erzeugten eine echte Anspannung. Die laufende Kamera, die für eine bessere Auswertung meiner Antworten sorgen sollte, machte die Situation nicht besser. Als ich in den Raum gebeten wurde, war das Team von Vimana bereits in ihre Rollen als Recruiter für SWISS Air geschlüpft.
Die Fragen, mit denen ich konfrontiert wurde, reichten von Fragen zu meiner Person, über die Funktionsweise einer Digitalkamera, die ich leider nicht beantworten konnte, bis hin zu der Frage, warum ich bei der Lufthansa-Selektion durchgefallen war. Wahrheitsgemäß erläuterte ich meinen damaligen Schwachpunkte, meine nicht ausreichenden Englischkenntnisse. Bohrende Nachfragen konnte ich mit meinem Auffrischungskurs und einem kleinen Englischtest in Form einer Piloten-Ansage entkräften.

Die Nachbesprechung
Nach dem Interview musste ich noch einmal kurz draußen warten, so lange sich das Vimana-Team besprach. Die angespannte Prüfungssituation hat sich sofort aufgelöst und in angenehmer Atmosphäre gingen wir meine Leistungen beim Interview durch. Neben meinen Antworten wurde mittels der Kameraufnahme auch meine Körpersprache analysiert. Das Team von Vimana gab mir viele Tipps, um mein Verhalten im Interview zu verbessern und machte mich auch auf die Hintergründe mancher Fragen aufmerksam, auf die ich sonst nie gekommen wäre.

Mein Fazit
Das Interviewtraining ist eine super Erfahrung und tolle Vorbereitung, um sich selbst authentisch und selbstbewusst zu präsentieren. Zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl, von Vimana in eine Richtung geformt zu werden. Im Gegenteil, ich habe mich selbst noch etwas besser kennen gelernt. Der Input aus dem Nachgespräch hat mir geholfen, einige meiner Schwächen zu verbessern und zu wissen, auf was ich mein Hauptaugenmerk legen muss. Vielen Dank an das Team von Vimana für das Training!

Was aus mir geworden ist? Leider habe ich es doch nicht bis zum SWISS-Interview geschafft, da ich aufgrund eines kleinen Augenproblems nicht durch das Medical gekommen bin. Ich wünsche aber allen Lesern viel Erfolg bei ihren Einstellungstests und kann Vimana hierfür nur empfehlen!